Skip to main content

Saugroboter für Parkett & Hartboden im Test

Die besten Saugroboter für empfindliches Parkett und Hartboden im Vergleich und unsere Empfehlungen


Wer in einer Wohnung mit besonders hartem Boden und oder Parkettböden lebt, kann es mit einem Saugroboter etwas schwerer haben und sollte deshalb auf besondere Kriterien vor dem Kauf achten.

Auch wenn die Wohnung aus Holz- oder Parkettboden eine saubere und gemütlichere Atmosphäre in den eigenen vier Wänden schafft, kann die Reinigung dadurch umso schwerer ausfallen. Weiterhin sollte ein Saugroboter die lange Arbeit des Parketts nicht zerstören und unnötig Kratzer hinterlassen oder die Oberfläche beschädigen. Im Gegensatz zu Teppichböden oder Fliesen können Parkettböden relativ leicht zerkratzen und sollten daher mit Vorsicht gereinigt werden.

Wichtige Kriterien vor dem Kauf sind vor allem ein gute zustäzliche Wischfunktion, um schön sanft den Schmutz auf der Oberfläche der Hartböden zu reinigen. Weiterhin ist die robuste Navigation sehr wichtig, denn bei einer Reinigung des Parketts ist das Saubermachen der Fugen enorm wichtig und diesen Weg muss der Saugroboter mithilfe der guten Navigation gehen.

Alles in allem ist eine schonende und gründliche Reinigung des Parketts bzw. Hartböden von großer Notwendigkeit und sollte auch mit dem richtigen Saugroboter angegangen werden.

 

Saugroboter mit zusätzlicher Wischfunktion – Wird genau das benötigt?

Saugroboter können grundsätzlich mit den Bürsten das Parkett beschädigen oder zerkratzen, sodass sich der Käufer schon vor dem Kauf das Bewusstsein über das Schädigen des Bodens machen sollte. Es gibt allerdings Saugroboter die auf Parkett- oder Hartböden ausgelegt sind und demnach auch weichere Bürsten zur Reinigung besitzen. Dazu werden meistens gummierte Räder oder Silikonräder verwendet, wobei Plastikräder eher weniger empfohlen werden.

Viele Saugroboter haben eine zusätzliche Wischfunktion, die in dieser Kombination natürlich viel mehr über Hartböden geeignet sind, da die Wischfunktion hartnäckige Flecken oder haftender Schmutz relativ einfach entfernen kann.

Beim Einsatz der Wischfunktion ist auf die eingesetzte Wassermenge zu achten, denn es sollte mit einem feuchten Tuch gereinigt werden und nicht mit einem nassen Tuch. Der Wassereinsatz kann bei Saugrobotern geregelt werden mit sogenannten Dosierfunktionen. Eine große Nässe oder gar kleinere Pfützen am Boden können dem Parkett schädigen und sind daher überhaupt nicht zu empfehlen.

 

Wie sollte ein Saugroboter am besten an einem Parkettboden reinigen? 

Es empfiehlt sich einen Saugroboter mit hoher Saugleistung zu kaufen, um auch wirklich jeden Schmutz und Dreck zu entfernen. An der sehr glatten Oberfläche verfangen sich viel Schmutz, wie beispielsweise Tierhaare oder Flusen, wobei die Fugen in der Regel auch von Schmutz belastet sind und diese von einem starken Saugroboter aufgefangen werden sollten.

Bei einer zusätzlichen Wischfunktion oder einem reinem Wischroboter sollte auf die Wassermenge geachtet werden, denn es sollte nicht zuviel Wasser fließen, sodass der Lappen nicht zu nass sein sollte. Weiterhin ist es wichtig mit klarem Wasser zu reinigen.

Vor der Reinigung sollte man immer unter dem Saugroboter nachsehen, ob sich etwas in den Bürsten verwickelt hat, um Kratzer oder Beschädigungen am Boden zu vermeiden.

 

Für eine sehr gründliche Reinigung wird eine Navigation vorausgesetzt

Um auch versteckten Schmutz, wie beispielsweise Krümel oder Fussel in Fugen reinigen zu können muss der Saugroboter eine Navigation besitzen. Wichtig ist, dass der Saugroboter die Fugen entlangfahren und dabei komplett reinigen kann.

 

Der beste Saugroboter für Parkett und Hartboden

 

Roborock S7 – Allrounder und hochwertiger Saugroboter für Parkett und Hartböden

Der klassiche und bekannte Saug- und Wischroboter von Roborock mit dem Modell S7 ist eines der besten Saugroboter auf dem derzeitigen Markt. Nicht umsonst kann dieser für Parkettböden emfpohlen werden, ist wenn nicht der Beste dafür. Mit einer Betriebszeit von bis zu 3 Stunden kann dieser für eine lange Zeit reinigen, ohne geladen werden zu müssen.

Mit einer hohen Saugleistung von 2500pa kann dieser Saugroboter auch in diesem Bereich überzeugen. Intelligent ist auch die Navigationsfunktion durch die LiDAR-Navigation, welches detaillierte Karten erstellt und Räume auf bis zu vier Ebenen identifiziert. So ist die Navigation auch für das Reinigen von Krümel oder kleinen Fusseln in Fugen optimal geeignet und kann diese entlangfahren.

Mithilfe der App Bedienung ist eine sehr angenehme Steuerung sowie Reinigung möglich, denn  Funktionen wie Überwachung der genauen Wisch- und Staubsaugwege und Teppiche, Anpassung der Saugstärke, Vibrationsfestigkeit, Reinigungssequenzierung des Wasserstandes können kinderleicht gesteuert werden. Besonders für das sanfte Reinigen des Parketts können diese Funktionen essentiell wichtig sein.

Roborock S7

549,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Kaufen

 

Yeedi Vac Max – Günstiger Saugroboter mit hoher Saugleistung und niedriger Höhe

Mithilfe einer niedrigen Höhe von nur 7,7cm reinigt der Yeedi Vac Max ohne Probleme auch Parkett- oder Hartböden unter Möbeln oder unter dem Bett. Weiterhin hat der preiswerte Saugroboter eine starke Saugleistung von 3000pa und kann somit jede Art von Schmutz oder Fusseln in Fugen saugen und reinigen. Mit der zusätzlichen Wischfunktion ist dieser optimal für das Parkett und kann hartknäckigen Schmutz auch sauber reinigen, wichtig ist auch hier auf den Einsatz von Wasser zu achten. Weitere Pluspunkte sind insbesondere die lange Akkulaufzeit von 200 Minuten sowie der Bedienung per App.

Yeedi Vac Max

179,99 € 349,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Kaufen

 

ECOVACS DEEBOT OZMO 950 Care – Geeignet für Hartböden

Als eine Top Empfehlung im höheren Preissegment ist der ECOVACS DEEBOT OZMO 950 Care zu nennen. Dieser bietet eine zusätzliche Wischfunktion an, welcher während des Wischvorgangs den Teppichen automatisch ausweicht und nur den Hartboden wischt, somit ist dieser Saug- und Wischroboter optimal für Parkett- oder Hartböden geeignet. Mit der Lasernavigation erstellt der Roboterstaubsauger eine interaktive Karte der Umgebung, sodass die Reinigung effizient geplant werden kann. So ist es auch kein Problem über den Fugen entlang zu fahren und den Schmutz darin zu entfernen. Die Laufzeit beträgt 3 Stunden, somit kann das Gerät überdurchschnittlich lange fahren und reinigen.  Über die ECOVACS Home App können mit dem Handy virtuelle Grenzen auf der Karte gezogen werden.

ECOVACS DEEBOT OZMO 950 Care

521,79 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Kaufen

 

Zaco A10 – Perfekter preiswerter Saug- und Wischroboter für Parkett

Die neueste Entwicklung des Saugroboters ZACO A10 Saugroboter mit Wischfunktion kann als 2-in1 Saugroboter mit Wischfunktion deutlich für Parkett- und Hartböden empfohlen werden. Nicht nur der Preis ist sehr empfehlenswert, sondern auch die dazugehörigen Funktionen. In Bezug auf die Wischfunktion kann die innovative, vibrierende Wischplatte des Wassermoduls das Mikrofasertuch so bewegen, dass auch festsitzender Schmutz gelöst wird. Dieser Saugroboter ist besonders für große Flächen sowie für das Reinigen von Parkett, Hartboden, Laminat oder Fliesen geeignet. Die Navigation ist ebenfalls eine Lasernavigation, so können wichtige Stellen wie Fugen problemlos angefahren und gereinigt werden. Mit einer Laufzeit von 2 Stunden ist auch dieser Staubsauger Roboter optimal und kann lange reinigen. Weiterhin wird die Bedienung mit einer App sowie die Sprachbedienung unterstützt.

ZACO A10 Saugroboter mit Wischfunktion

292,50 € 429,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Kaufen

 

 

Fazit: Saugroboter für Parkett

Grundsätzlich sind viele verschiedene Saugroboter für Parkettböden geeignet, allerdings nicht alle dazu fähig und empfehlenswert. Hier ist es wichtig, eine zusätzliche Wischfunktion integriert zu haben, um auch festsetzenden Schmutz einfach zu entfernen. Besonders die Modelle von Roborock oder Ecovacs sind nicht nur im Bereich Saugroboter die Marktführer, sondern auch im Bereich Parkettböden führend.